Monate: November 2010

Afrikas Süden – Mein erstes Buch!

Afrikas Süden

lautet der Titel meines ersten Buches, welches ich zusammen mit 16 anderen Fotografen Ende diesen Monats veröffentlichen werde!

Dieser Bildband aus der Fotografeneditionen-Reihe zeigt einen Blick auf die Schönheit der afrikanischen Natur ganz im Süden des „schwarzen“ Kontinents. In Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe gibt es noch viele Wildtiere, es zeigen sich faszinierende Naturlandschaften und hier leben Menschen in enger Verbindung mit der größtenteils unberührten Natur.

Fünf Länder, unfassbar viele Völker und Sprachen, riesige Naturparks, gewaltige Wasserfälle, eine artenreiche spannende Tierwelt – diese Mischung macht Afrikas Süden aus. 17 Fotografen haben 271 traumhafte Bilder von ihren Reisen mitgebracht. Farbgewaltig und ereignisreich dokumentieren wir die aufregenden Touren durch Savannen, Wüsten und Wälder. Hautnahe Begegnungen mit Elefanten, Büffeln, Giraffen, Antilopen, Nashörnern, Zebras, Schlangen, Löwen, Geparden oder Leoparden geben einen Eindruck von den Erfahrungen. Einsame Strände und haushohe Dünen lassen den Traum von absoluter Ruhe bildlich wahr werden.

In jedem Kapitel ergänzen informative Texte und Karten die Aufnahmen und vermitteln ein solides Grundwissen über die fünf Länder in „Afrikas Süden“. Mit dem Kauf dieses Buches unterstützt man ein Gepardenschutzprojekt in Namibia.

Eine Leseprobe findet man hier:

Afrikas_Sueden_leseprobe

Fotoshow für “Die Blauen aus Zwehren”

Am 08.11.2010 zeigte ich im Rahmen eines Punschabends des Vereines “Die Blauen aus Zwehren” meine Fotos der Südafrika Safari vom August 2009.

“Die Blauen” sind eine Kameradschaft ehemaliger Soldaten, ziviler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des im Jahre 1994 aufgelösten Nachschubbataillon 2, vormals Versorgungsbataillon 2 und davor Versorgungsbataillon 46.

“Die Blauen” wollen allen ehemaligen Wehrpflichtigen, Zeit- und Berufssoldaten, sowie zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Hilfe Ihres Vereines die Möglichkeit geben, Wissenswertes über ihre ehemalige Graf-Haeseler-Kaserne, aber auch über sich selbst zu erfahren.

Zur Förderung und Pflege der Kameradschaft führen sie regelmäßige Veranstaltungen und alljährlich ein Mitgliedertreffen durch.

Mehr zu den “Blauen” unter http://www.die-blauen-aus-zwehren.de.tl/Home.htm.