Europäischer Naturfotograf des Jahres 2011 gewählt


(Foto: Oldrich Mikulica)

Beim Internationalen Naturfoto-Festival der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, welches in diesem Jahr zum 19. Mal in Lünen stattfindet, wurde der tschechische Naturfotograf Oldrich Mikulica zum Gesamtsieger und damit zum Europäischen Naturfotografen des Jahres 2011 gewählt.

Sein Bild eines soeben vom Kuckuck in ein Teichrohrsängernest gelegten Eies, welcher zum Ausgleich ein Rohrsängerei entnommen hat, trägt den Bildtitel „Gewinn und Verlust“.
25 Jahre beobachtete er Rohrsänger und Kuckucke während der Brutzeit im Schilfgebiet der Fischteiche direkt vor seiner Haustür und erlernte mit jahrelanger Erfahrung, wie er in etwa vorausberechnen konnte, in welches Rohrsängersest das Kuckucksweibchen sein nächstes Ei legen würde. Bis er jedoch das Siegerbild dieser extrem seltenen Situation machen konnte, mußte er noch 2 Nachmittag im Tarnzelt vor dem Nest warten, bis der Kuckuck dann auch tatsächlich erschien. „Glück gehörte jedoch auch dazu“, so Oldrich Mikulica.

2 Kommentare

  1. Brandstetter Rainhard sagt

    Herzlichen Glückwunsch Oldo, Danke für deine hervorragenden Bilder!
    Rainhard – für das gesamte AURING Team

Kommentare sind geschlossen.