Neuer Termin für die Fotowoche Sylt 2014

SRech_NB_2012_05_25_3180 Lightroom SRech_NB_2011_10_12_2570 Lightroom

Sylt – der Name der Insel lässt vor dem inneren Auge traumhafte Bilder entstehen. Die Insel selbst steht für exzellente Naturmotive auf kleinstem Raum. Wie können diese auf Reisen aus naturfotografischer Sicht richtig in Szene gesetzt und fotografiert werden?

Atemberaubende Sonnenuntergänge, das Spiel des Lichtes in den Wellen der Nordsee, sanft schwingende Dünen sind nur einige wenige Dinge, die wir in dieser Woche auf den Kamerachips festhalten werden.

In Zusammenarbeit mit der VHS Region Kassel und unter Anleitung des Naturfotografens Stephan Rech (GDT) werden in einer spannenden Fotowoche, bei der es um die Themenschwerpunkte der Landschafts- und Makrofotografie geht, sowohl Anfänger der Naturfotografie als auch weiter Fortgeschrittene gleichermaßen zu Ihren Motiven kommen.

Wir fotografieren täglich und zu jeder Tageszeit mindestens ein bis zwei mal, wobei ein Fototag schon vor Sonnenaufgang beginnen oder erst nach Sonnenuntergang enden kann. Jeder Tag steht unter einem anderen thematischen Schwerpunkt rund um die Naturfotografie. Hierbei interessieren uns die vielen kleinen maritimen Details genauso wie die großen fantastischen Landschaften der Insel.

Aufgabenstellungen aus der Landschafts- und Makrofotografie bieten uns in dieser Woche die Möglichkeit, daß eigene naturfotografische Wissen ganz individuell je nach Schwerpunkt intensiv zu erleben.

Wir wiederholen und vertiefen die naturfotografischen Grundtechniken und Gestaltungsgrundlagen in der Landschafts- und Makrofotografie, üben uns aber auch in fortgeschrittenen Techniken wie dem Einfrieren von Wasser oder das Fließenlassen, Wolken in Bewegung, Wischertechniken, Langzeitbelichtungen und vieles mehr.

Ihr eigener fotografischer Blick wird während dieser Fotowoche durch gemeinsame, positive Bildkritik für optimale Bildergebnisse weiter geschult und entwickelt.

Termin: Sonntag, 08.06.2014 bis Sonntag, 15.06.2014
Anmeldeschluß: 16.04.2014

Maximal acht Personen mit Unterbringung zum Preis von 659,00 Euro (Genaue Kalkulation nach Feststellung der Bahnpreise 2014).                                                    – AUSGEBUCHT –