Waldspaziergang – ein Videoprojekt mit dem Handy

Schon lange wollte ich die Film- und Bildqualität der Handys in einem Videoprojekt testen. Gesagt getan, und so kam es zum Videoprojekt „Waldspaziergang“, bei welchem ich im vergangenen Jahr ausschließlich mit dem Smartphone im Wald unterwegs war und dieses fotografisch auf Herz und Nieren testete.

Das Sony Z3 als Kameraersatz

Die grundsätzliche Fragestellung des Projekts bestand für mich dabei im besonderen darin, ob mit dem Handy ähnlich gut fotografiert und gefilmt werden kann, wie ich dieses von meiner DSLR gewohnt bin. So war ich dann auch über mehrere Tage und Wochen im Wald unterwegs, um alle möglichen Möglichkeiten meines Sony XPERIA Z3 im Einsatz zu testen. Alle Bilder, Videos und Zeitrafferfilme entstanden so komplett mit dem Handy, die Bilder wurden in Adobe Photoshop Lightroom vorbereitet, der Film dann in der Postproduktion mit der Homepage von m.objects finalisiert und vertont.

Mein persönliches Fazit:

  • Fotografieren ist mit diesem Handy schon sehr gut möglich, im besonderen dann, wenn ausreichend Licht vorhanden ist. Ansonsten wird das Bild bei höheren Isozahlen sehr schnell pixelig, was besonders bei der Betrachtung in voller Größe am Monitor ins Auge sticht.
  • das Bild selbst reicht qualitativ für mich qualitativ insgesamt aber immer noch nicht an das Ergebnis eines mit der DSLR fotografierten Bildes heran.
  • Problematisch finde ich Situationen, bei denen es um schnelles fokussieren geht (vielleicht ist das neue Z5 hier schon so gut, wie es die Werbung verspricht!?)
  • „Richtige“ Makrofotografie ist für mich mit dem Handy nicht möglich, eher Nahfotografie
  • Videos können dagegen meiner Meinung nach durchaus qualitativ recht gut aufgenommen werden, sogar in 4 K!
  • Bei Zeitraffersequenzen finde ich das „Pumpen“ während der Aufnahme durch die automatische Nachjustierung des Autofokus sehr störend; ebenso findet dieser während mancher Videoaufnahmen, wie beispielsweise in der Sequenz mit dem Reh in meinem Video, das Ziel (Reh) nicht sehr zuverlässig und führt nicht sicher nach

Wie sind eure Erfahrungen mit der Handyfotografie? Seid ihr zufrieden mit der Qualität eurer Fotos und Filme? Ich freue mich auf eure Meinung!