Die Kasseler Fuldaaue mit seinem Naturschutzgebiet, dem ehemaligen BUGA-Gelände und der naheliegenden Karlsaue mit seinen Teichen, bieten zu jeder Jahreszeit vielfältige naturfotografische Möglichkeiten, die es mit der Kamera zu erschließen gilt.

Als Naturschutzgebiet ist es für Vogelbeobachtungen ein guter Anlaufpunkt und an den Aueteichen kann man mit etwas Glück zu ersten Vogelbildern kommen.

Praxis und Theorie in einem Einsteigerkurs

SRech_NB_2014_05_21_3225

An diesem Tag geht es nicht ausschließlich darum, so viele Naturfotos wie möglich zu machen, sondern in das spannende Thema der Naturfotografie (Tier-, Makro- und Landschaftsfotografie) „herein zu schnuppern“ und einen ersten Einstieg zu bekommen. Für jeden Themenschwerpunkt werden wir uns ausreichend Zeit nehmen.

Die Landschaft und die unzähligen Makromotive können mit eigentlich jedem Kamera- und Objektivtyp angegangen werden. Um allerdings aussagekräftige Tierbilder zu erhalten, ist ein Teleobjektiv nötig.

Neben den als Schwerpunkt behandelten naturfotografischen Grundlagen sollen diese Informationen auch ein abgerundetes Verständnis der Naturfotografie, insbesonders aber auch für die vielfältigen naturfotografischen Möglichkeiten direkt vor der Haustür bieten. Das Erkennen und Sehen des richtigen Motivs, die Wahl des korrekten Bildausschnittes, eine ansprechende und emotionale Bildgestaltung, also aussagekräftige Naturfotografien zu erstellen, werden in der Praxis gezielt vermittelt. So bist du für deine ersten eigenständigen Fotoexkursionen gut vorbereitet.

In einer abschließenden, gemeinsamen Bildbesprechung der Fotos wird der eigene Blick für die fotografischen Möglichkeiten und die Erstellung eines aussagekräftigen Bildes nochmals weiter geschärft.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Einsteiger und Hobbyfotografen mit einer digitalen Kamera. Grundkenntnisse in der Bedienung der eigenen Kamera sind Vorraussetzung.

Mitzubringen: Eigene Kamera (optimal Spiegelreflex), ggf. vorhandene Objektive für die Landschafts-, Makro- und ggf. Tierfotografie, der Witterung entsprechende Kleidung, Verpflegung, festes Schuhwerk; wenn vorhanden: Stativ

Datum: IN VORBEREITUNG FÜR 2020
Zeit: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Kosten: 95.- EUR, inklusive Seminarskript, exklusive eventuelle Eintritte z. B. zur Blumeninsel Siebenbergen

Treffpunkt: – Wird noch festgelegt –

Kleingruppe von maximal 5 Personen!

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

– IN VORBEREITUNG FÜR 2020 –

Bei Interesse schreibe mir einfach eine Nachricht über das nachstehende Kontaktformular und ich benachrichtige dich, sobald der Termin online ist!

Bitte beachte vor Eingabe der Daten die Datenschutzerklärung,

Teilnahmebedingungen für Fotocoachings:

Die Teilnahme an Workshops, Kursen und Coachings erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Bei Absage durch widrige Wetterverhältnisse, die kein Fotografieren ermöglichen, Erkrankung oder aus anderen Gründen, wird, sollte kein Ersatztermin vereinbart werden können, die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Mit Zusendung der Bestätigung wird die jeweilige Gebühr binnen 14 Tagen fällig. Stornierungen sind kostenfrei bis 4 Wochen vor Coachingbeginn möglich. Als Veranstalter hafte ich weder für Teilnehmer noch für Kameraequipment. Sämtliche Haftung ist ausgeschlossen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen