Die Ballettfotografie ist eine ganz besondere Form der Fotografie von Menschen. Anmut und Eleganz sind das besondere Merkmal des Ballett. In diesem Fotoworkshop steht daher das fotografische Abbilden der körperlichen Perfektion in verschiedenen statischen Posen unserer erfahrenen Ballerina als Model im Fokus.

Der Workshop wird von einer erfahrenen Ballerina begleitet, die wir nach unseren Vorstellungen anleiten. Der Einstieg und die individuelle Umsetzung in eine praxisgerechte Anleitung eines Models ist ebenfalls Bestandteil des Fotoworkshops.

Balletfotografie in prachtvoller Kulisse auf Schloss Rothestein im Fotoworkshop lernen

Auf Schloss Rothestein findet sich für diese Form der Fotografie die perfekte Kulisse! Beeindruckende Säle, historische Mauern und nicht zuletzt die atemberaubende, prachtvolle Eingangshalle bieten uns und der Ballerina ein ganz einmaliges Ambiente für einmalig schöne Fotos der Ballerina im Posing.

Ästhetisch schöne und ausdruckstark gestaltete Bilder, fotografische Grundlagen der Technik, viele wertvolle Tipps & Tricks sind Ziel und Inhalt dieses Workshops.

Um den Charakter des besonderen Ambiente und unseres Models zu bewahren, fotografieren wir in diesem Workshop ausschließlich mit dem vorhandenem Licht und ohne den Einsatz von Zusatzlicht!

„Learning by Doing“ on Location auf Schloss Rothestein

In einer Kleingruppe werden wir in diesem Einstiegsworkshop in die Grundlagen der Bildgestaltung, dem Umgang mit dem natürlichen Licht und der Anleitung der Ballerina als unser Model, angeleitet durch den Workshopleiter, in Praxis und Theorie der Model- und Ballettfotografie einsteigen.

In Vorbereitung auf die Praxis nehmen wir einen kleinen Exkurs in die Theorie vor, die verständlich aufbereitet und mit einige praktischen Bildbeispielen aus der Fotografie einer Ballerina auf Schloss Rothestein, einfach vermittelt wird. Das Erkennen und Sehen des richtigen Lichteinfalles auf die Ballerina, die Wahl des korrekten Bildausschnittes und eine ansprechende Bildgestaltung, werden unter Anleitung bei der Fotografie der Ballerina in der Praxis gezielt vermittelt.

In einer abschließenden, gemeinsamen Bildbesprechung der Fotos wird der eigene Blick für die fotografischen Möglichkeiten und die Erstellung aussagekräftige Fotos des Models nochmals geschärft.

Voraussetzungen: Der Workshop Balletfotografie richtet sich an Einsteigerinnen und Hobbyfotografinnen mit einer digitalen Kamera. Grundkenntnisse in der Bedienung der eigenen Kamera sind erforderlich.


Inhalt des Fotoworkshops:

  • Einführung in die Fotografie von Menschen
  • Informationen zur Kameratechnik für die Ballettfotografie bei vorhandenem Licht
  • Die Gestaltung von Bildern
  • Hilfsmittel zur Fotografie mit natürlichem Licht
  • Besprechung und Bearbeitung der individuellen Teilnehmerfragen
  • Positive Bildkritik – Besprechung einzelner Bilder der Teilnehmer*innen gemeinsam am Laptop
  • Erfahrene Ballerina als Fotomodel

Empfohlenes Equipment

  • Digitale Kamera, ideal: Vollformat
  • Wechselobjektive mit verschiedenen Brennweiten
  • Ersatzakkus & Speicherkarten

Details zum Workshop

  • Datum: 26. November 2022 / 17. Dezember 2022
  • Dauer: 10:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
  • Kosten: 295.- EUR
  • Teilnehmerzahl: mind. 6, maximal 8 Personen
  • Ort: Schloß Rothestein

In der Pause: Laugenbrezeln & Müsliriegel sowie handwerklich gerösteter Kaffee einer regionalen Rösterei



Teilnahmebedingungen für Fotokurse:

Die Teilnahme an Fotocoachings, -workshops oder -kursen erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Eventuelle, nicht aufgeführte, zusätzliche Kosten wie beispielsweise für An- und Abreise, evtl. Unterkunft sowie Verpflegung, sind nicht im Preis enthalten. Bei Absage durch widrige Wetterverhältnisse, die kein Fotografieren ermöglichen, Erkrankung oder aus anderen Gründen, wird, sollte kein Ersatztermin vereinbart werden können, die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Die jeweilige Gebühr wird spätestens binnen 28 Tagen vor dem Termin fällig. Stornierungen sind kostenfrei bis 4 Wochen vor Beginn möglich. Bei Rücktritt bis 15 Tage vor Workshopbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 25% erhoben. Erfolgt ein Rücktritt innerhalb von 15 Tagen vor Workshopbeginn ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Als Veranstalter hafte ich weder für Teilnehmer noch für Kameraequipment. Sämtliche Haftung ist ausgeschlossen!


Impressionen Balletfotografie auf Schloß Rothestein: