Wer gerne in das spannende Thema der Tierfotografie einsteigen möchte, der ist in diesem Fotokurs genau richtig!

An diesem Tag geht es nicht ausschließlich darum, so viele Tierfotos wie möglich zu machen, sondern in die Königsdiziplin der Naturfotografie, der Tierfotografie, „herein zu schnuppern“ und einen ersten Einstieg zu bekommen.

Der Wildpark Knüll bietet im Frühjahr häufig die Möglichkeit, zu beeindruckenden Tierfotos zu kommen. Luchs-, Rot-, Damm- und Sikawild sowie die Braunbären sind nur einige der Traummotive, die wir gemeinsam fotografieren wollen.

Praxis und Theorie in einem Einsteigerkurs

Unter Beachtung der gestalterischen Möglichkeiten in der Tierfotografie entstehen gute Frühlingsfotos: Tierporträts, Tiere in der Gruppe, Tiere in Bewegung.

Dazu gibt es für Einsteiger und Hobbyfotografen viele Tipps für die als Schwerpunkt behandelten tierfotografischen Grundlagen. Kenntnisse der grundsätzlichen Bedienung der eigenen Kamera werden vorausgesetzt. Der Einsatz eines Teleobjektivs mit ca. 300mm Brennweite wird empfohlen.

Der in Zusammenarbeit mit der VHS Schwalm-Eder ausgerichtete Kurs richtet sich an Einsteiger und Hobbyfotografen mit einer digitalen Kamera. Grundkenntnisse in der Bedienung der eigenen Kamera sind erforderlich.

MEHR LESEN …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen