Wenn die Sonne den Morgennebel zum Leuchten bringt, die Hänge der Kegel- und Kuppenbergen in der Abendsonne zu Leuchten beginnen, erlebt man magische Momente über den Weiten des Wolfhager Landes.

Im Zentrum des Wolfhager Landes befindet sich die Fachwerkstadt Wolfhagen, welche von einer weiten und von einer hügeligen Bergen gesäumten Landschaft umgeben ist. Neben teils bewaldeten, teils von grünen Rasenflächen und Büschen bewachsenen Flächen, finden sich hier von Burgen oder Türmen geschmückte Kuppen, die imposante Ausblicke in die Landschaft ermöglichen.

Das  Wolfhager Land – Naturerlebnis pur

Während sich in der Fachwerkstadt die Häuser eng aneinander schmiegen, so findet sich dagegen in der Weite des Wolfhager Landes manche historische Besonderheit. Das Wasserschloss Elmarshausen oder die größte Burgruine Nordhessens Weidelsburg, über welche zu einem späterem Zeitpunkt berichtet wird, sind einige Beispiele hierzu.

Viele weitere Naturattraktionen wie beispielsweise das Naturschutzgebiet bei Bründersen mit seinen Seen, das Naturdenkmal Bilstein oder die Geopark-Region GrenzWelten, sind ebenfalls im Wolfhager Land zu entdecken.

Da das Wolfhager Land zwischen dem Ederfluß im Süden und der Diemel im Norden unweit von Hessen und Westfalen liegt, können Wanderer in der attraktiven Landschaft zwischen Bergen, Waldern, Feldern und Seen wunderschöne Momente in der Natur erleben.

 

[fg_divider color=“#CCCCCC“ style=“solid“ thickness=“1px“ width=“100%“ mar_top=“20px“ mar_bot=“20px“]

Magische Momente über dem Wolfhager Land – die Fotogalerie

BILD DER FOTOGALERIE ALS FINEARTPRINT BESTELLEN

[fg_divider color=“#CCCCCC“ style=“solid“ thickness=“1px“ width=“100%“ mar_top=“20px“ mar_bot=“20px“]

WUNDERSCHÖNES-NORDHESSEN CHECK:

FOTOGENITÄT: ATTRAKTIVITÄT: ARCHITEKTUR: WANDERN:
++++ +++ Nicht getestet Nicht getestet

[fg_divider color=“#CCCCCC“ style=“solid“ thickness=“1px“ width=“100%“ mar_top=“20px“ mar_bot=“20px“]

Weiterführende Informationen:

Wikipediaeintrag über Wolfhagen

Webseite der Stadt Wolfhagen

Webseite des Geoparks GrenzWelten

Webseite des Fördervereines zur Erhaltung der Weidelsburg e. V.

Blogbeitrag über das Naturschutzgebiet Blockenborn

[fg_divider color=“#CCCCCC“ style=“solid“ thickness=“1px“ width=“100%“ mar_top=“20px“ mar_bot=“20px“]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen